Mo. bis Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr
Mo. und Do. von 15.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon 02241 - 204840

E-Mail praxis(at)dr-peter-klein.de

Magenspiegelung



Seit vielen Jahren führe ich in meiner Praxis Magenspiegelungen. Hiermit können mit höchster Zuverlässigkeit und größter Genauigkeit Erkrankungen des oberen Magen-Darm-Traktes, d.h. der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes erkannt werden. Alle anderen bekannten Verfahren zur Untersuchung des Magens (zum Beispiel Röntgen oder Ultraschall) gelten heutzutage als zu ungenau und werden deswegen kaum noch durchgeführt. Vor jeder Untersuchung erkläre ich Ihnen ausführlich die Risiken. Komplikationen sind jedoch äußert selten.

Für die Untersuchung wird ein biegsames Instrument - das Gastroskop - durch den Mund bis in den Zwölffingerdarm vorgeschoben. Um den Magen zu erweitern, wird Luft eingeblasen. Die schmerzlose Probenentnahme zur histopathologischen und bakteriologischen Untersuchung erfolgt mit winzigen Zangen. Die Magenspiegelung dauert etwa drei Minuten.

Wenn Sie während der Untersuchung schlafen möchten, bekommen Sie zusätzlich eine Beruhigungs-Spritze. Bis Sie wieder richtig wach sind, dauert es meist eine halbe Stunde. Allerdings ist dann an diesem Tag Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt und daher Autofahren nicht mehr erlaubt.

In meiner Praxis wird die Magenspiegelung als Video-Endoskopie durchgeführt. Hierbei wird das vom Endoskop erzeugte Bild auf einem Monitor sichtbar gemacht. Die gesamte Untersuchung wird selbstverständlich mit Bildern dokumentiert.

Interessierte Patienten können den Weg des Endoskops durch den eigenen Magen auch auf dem Monitor mitbeobachten.

Dr. med. Peter Klein
Am Lindenhof 2
53757 Sankt Augustin

Anrufen 02241 - 204840

E-Mail praxis@dr-peter-klein.de

Routenplaner Routenplaner