Mo. bis Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr
Mo. und Do. von 15.00 bis 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon 02241 - 204840

E-Mail praxis(at)dr-peter-klein.de

Bluthochdruck



Von einer HYPERTONIE spricht man, wenn die Blutdruckwerte im Durchschnitt über 139/89 mmHg (tagsüber) liegen. Neben der Behandlung mit Medikamenten gibt es noch einige andere Möglichkeiten, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen und den Blutdruck zu senken. Daher empfehle ich bei erhöhten Blutdruck:

10 REGELN BEI ERHÖHTEM BLUTDRUCK

  • 1. Gewicht vermindern
    Jedes Kilogramm senkt den Blutdruck um 2 mm Hg.
    Schalttage einbauen: Kartoffeltage, Obsttage, Rohkosttage, Fastentage.

  • 2. Weniger Kochsalz benutzen (max. 5-6 Gramm/Tag)
    Den Eigengeschmack der Speisen wiederentdecken!
    Weniger Konserven - mehr Frisch-/Gefriergemüse!

  • 3. Fettzufuhr einschränken
    V.a. tierisches Fett, Schmalz meiden.

  • Nicht rauchen
    ...zumindest deutlich einschränken/ Genußraucher werden.

  • 5. Regelmäßig Sport
    Zum Beispiel "Walken", Tanzen, Gymnastik. Zweimal die Woche schwitzen (einmal pro Woche in die Sauna)! Kneipp'sche Anwendungen, die Spaß machen: Waschungen, Wassertreten.

  • 6. Regelmäßig wie die Katzen dehnen, Strecken, räkeln, gähnen!

  • 7. Gefühlen gelegentlich freien Lauf lassen
    Bewusst einmal in rührende Kinofilme gehen - auch mal Weinen! Aggressionen abreagieren (z.B. Streiten/ Schreien in den Wald)!

  • 8. Die Tabletten regelmäßig einnehmen, auch wenn der Blutdruck morgens normal ist!

  • 9. Einmal alle 1-2 Wochen einen MEß-TAG einlegen,
    aber nicht öfter! Dann ca. 5mal Blutdruck messen und aufschreiben. Sonst den Blutdruck nur in Ausnahmefällen messen!

  • 10. Arztbesuch ca. einmal alle drei Monate, dabei Meßwerte mitbringen!

 

Weitere aktuelle Tipps unter Deutsche Hochdruckliga e.V.

Dr. med. Peter Klein
Am Lindenhof 2
53757 Sankt Augustin

Anrufen 02241 - 204840

E-Mail praxis@dr-peter-klein.de

Routenplaner Routenplaner